Unser Bikepark befindet sich in Ansbach am Bocksberg / Bauschuttdeponie, oberhalb des Tierheims.

 

Das Dirt Bike

Ein Dirt Bike ist ein stabileres Mountainbike mit meist kleineren Rahmen (12 bis 16 Zoll). Sie werden aus Stahl oder Aluminiumlegierungen hergestellt. Eigesetzt werden die Dirt Bikes überwiegend zum Springen über Dirtsprünge (Dirtjump).

Die Dirtbikes haben in der Regel keine Schaltung und meist auch nur die Hinterrad-Bremse. Dies hat nur den Grund Gewicht zu sparen und bei bestimmten Tricks (z. B. beim Barspin) den Lenker drehen zu können.

Ein weiterer Bestandteil eines Dirtbikes ist die Federgabel, sie besitzt meist einen Federweg zwischen 80 und 120 mm. Diese reduziert die Stöße auf das Rad auf ein Minimum, da einige Sprünge eine Distanz von bis zu 8 Metern oder mehr vorweisen und die Fahrer über mehrere Meter hoch durch die Luft „fliegen“.

Die bekanntesten Wettbewerbe für das Dirt-Biken sind nach wie vor District Ride, Extreme Playgrounds und verschiedene Slopestyle Contests (Winterberg, Leogang u. s. w.).

 

  

 

Dirtjump

 

Ist eine Funsportart in der Sparte Radsport. Es bezeichnet das Springen über Erdhügel mit einem BMX oder Dirtbike. Ziel des Spungs ist es, in der Luft einen Trick zu machen.

Lehm gilt als bestes Baumaterial, da er fest und beständig ist und sich bestens formen lässt.

 

 

 Pumptrack

 

Der Pumptrack ist eine Mountainbikestrecke  meist aus Erde oder Lehm, mit dem Ziel, ohne zu treten nur mit hochdrücken (pumping) des Körpers am Rad Geschwindigkeit aufzubauen.

Er ist nur ca. 1 Meter breit und mit Wellen, Steilwandkurven und/oder Sprüngen versehen. Er kann in beide Richtungen gefahren werden, da er in flachem Gelände gebaut wird.

Um durch pumpendes Drücken ein Fahrrad effizient beschleunigen zu können, benötigt es einen spezifischen Abstand der einzelnen Wellen, die etwa Sinuskurven darstellen, sowie spezifische Kurvenradien. Die Schwierigkeit ergibt sich aus der Geschwindigkeit des Fahrers. Ein Pumptrack kann mit jedem Mountainbike gefahren werden, Fortgeschrittene wählen eher kleine und ungefederte Mountainbikes.

Der Pumptrack ist als Trainingsbereich und Skillcenter vorgesehen und ermöglicht ein sehr spielerisches Fahrgefühl.

 

 


 

 

Team Drahtesel Ansbach e. V.  |  team-drahtesel@gmx.de